Lagerdruck

Lagerdruck
m
Architektur & Tragwerksplanung bearing pressure

Deutsch-Englisch bauwesen Wörterbuch. 2015.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Look at other dictionaries:

  • Kurbelwellen — tragen Stirnkurbeln außerhalb der Lager (Fig. 3) (oder auch Handkurbeln) oder enthalten als sogenannte Krummachsen zwischen den Lagern eine oder mehrere Kurbelkröpfungen (Fig. 1 und 2). Von den Abbildungen (Schmiedestücke der Elsässischen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kurbellager — Kurbellager, die neben einer Kurbel stehenden Lager einer Kurbelwelle. Sie erfordern im Entwurf, Bau und Betrieb große Sorgfalt; besondere Schwierigkeiten bieten die Lager liegender Maschinen, an denen außer dem lotrechten Gewichtsdruck die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zapfenberechnung — berücksichtigt die Fertigkeit, den Flächendruck und die Abnutzung sowie das Heißlaufen. Der das Ende einer Achse bildende Stirn oder Tragzapfen ist nur durch den radial wirkenden Lagerdruck beansprucht, während zufällige Längskräfte durch die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Treibstangen — (connecting rods; bielles motorices; bielle di manovella), auch Leit , Trieb oder Pleuelstangen genannt, sind im Schubkurbelgetrieb der Lokomotivdampfmaschine das Verbindungsstück zwischen Kreuzkopf und Treibzapfen. Die Schaftlänge der Stange… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Luftlagerspindel — Luftgelagerte Präzisions Werkzeugspindel Luftgelagerte Präzisions Schleifs …   Deutsch Wikipedia

  • Пластовое давление —         (a. reservoir pressure; н. Lagerdruck; ф. pression de couche; и. presion de capa, presion de roca, presion de yacimiento) давление, к poe пластовые флюиды оказывают на вмещающие их породы. П. д. важнейший параметр, характеризующий энергию …   Геологическая энциклопедия

  • Achsen [1] — Achsen im Maschinenbau, unterscheiden sich von den Wellen dadurch, daß sie keine oder nur geringe Beanspruchung auf Verdrehung erleiden. Vgl. Krummachse, Krummzapfen, Flügel , Hohl , Kurbelwelle. Als Beispiel zeigt Fig. 1 eine freitragende Achse… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Drucklager — einer Schraubenschiffsmaschine dient dazu, den von der Schraube herrührenden axialen Schub mit Hilfe einer in die Schiffswelle eingeschalteten sogenannten Druckwelle auf das Schiff zu übertragen. Der Druck P auf das Lager berechnet sich in… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Rollenlager — enthalten in der Laufbahn des Wellenzapfens Kugeln oder Walzen oder Kegel oder tonnenförmige Körper von gehärtetem Stahl. Man unterscheidet danach Kugellager und Rollenlager (im engeren Sinne), s. Bd. 5, S. 741 ff. Den Zweck, den Widerstand zu… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schiffswelle — bildet die Fortsetzung der Kurbelwelle der Schiffsmaschine bis zu der am Hintersteven gelagerten Schiffsschraube und pflanzt die von der Maschine zu leistende Arbeit auf die Schiffsschraube fort. Der Durchmesser der Schraubenwelle berechnet sich… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Reibungsräder — Reibungsräder, Friktionsräder, Räder zur sanften Übertragung von Drehbewegungen, wobei das getriebene Rad durch die Umfangsreibung vom treibenden Rade mitgenommen wird; sie arbeiten entweder mit glattem Umfang aufeinander oder sind, wie die… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”